Reisen > Südafrika Bilder

| Kapstadt Reisen Informationen || Südafrika Reisen || Südafrika Bilder || Kapstadt Kriminalität || Camps Bay || Südafrika Landkarten || Kapstadt Nachtleben || Kapstadt Alternative Ausflüge |

Südafrika Bilder – Fotosafaris in Nationalparks in Südafrika - Wildtiere

Bildergalerie von den Big 6 in Südafrika - Fotos von der Tierwelt

Südafrika Bilder – Fotosafaris vom Krüger National Park bis Kapstadt

Gute Tierfotos aus Südafrika müssen mühevoll erarbeitet werden. Viel Ausdauer, Zeit und Kenntnisse über die Region und das Wildtier, sowie über das Verhalten gehören dazu, um Bilder von Wildtieren zu fotografieren. Um Unfälle mit Wildtieren zu vermeiden, sollte man als Leihe einen gehörigen Abstand halten.

Wer einmal bei seiner Fotosafari in eine Elefantenherde gekommen ist, versteht worüber wir gerade schreiben. Fotografen, die sich in solchen Situationen falsch verhalten, haben das Nachsehen. Viele Urlauber sind bei Safaris von Wildtieren angegriffen worden, nur weil Sie sich gegenüber dem Tier falsch verhalten haben. Einige Urlauber meinen, weil sie weit und breit kein Wildtier sehen, könnten sie ihren Mietwagen verlassen, um die Umgebung zu erkunden. Falsch gedacht, denn hinter jedem Busch lauert die Gefahr!

Die Wildnis ist wunderschön, aber ebenso unberechenbar! Fordern Sie bei Ihrer Fotosafari in Südafrika nicht das Schicksal heraus. Wir möchten Ihnen diese Zeilen als Warnung auf Ihren Safaris und Reisen in Südafrika mitgeben. Wir möchten mit unseren Zeilen Ihnen keine Angst vor Wildtieren machen, sondern Sie sollten nur mit viel Respekt den Tieren der Wildnis begegnen.

Südafrika Bilder - Fotogalerie über das Tierreich in Südafrika - Big 5

Bitte klicken Sie die Bilder an und Sie gelangen zu der jeweiligen Fotorubrik!

 

Südafrika Bilder - Fotos von Büffel  

Büffel Fotos

Falls Sie eine Safari in Südafrika unternehmen, so können Sie Büffel in Kapstadt, Addo Nationalpark, Pilanesberg Nationalpark und Kruger Nationalpark beobachten.

Hier geht es zur Bildergalerie - Büffel aus Südafrika

 

Bilder Elefanten Südafrika Fotosafari  

Elefanten Photos

Elefanten sind in Suedafrika weit verbreitet. Sie können Elefanten in Kapstadt, der Garden Route, Addo Nationalpark, Pilanesberg, Kruger Nationalpark und anderen Nationalparks beobachten.

Hier geht es zu den Elefanten Bildern aus Süd Afrika

Kapstadt Bilder Big Five Giraffe Safari Foto Unterkunft  

Giraffen

Falls Sie Suedafrika besuchen, so haben Sie die Möglichkeit Giraffen in vielen Nationalparks zu besuchen. Sie können Giraffen in Kapstadt, Addo Nationalpark, Pilanesberg oder im Kruger Nationalpark beobachten. Hier geht es zur Fotogalerie von Giraffen aus Südafrika.

Kapstadt Safari Leopard Bilder deutschsprachige Fotosafari  

Leoparden

Der Leopard ist eine sehr scheue Raubkatze und in der Nacht aktiv. Sie können den Leoparden in Kapstadt, der Garden Route, Addo Nationalpark, Pilanesberg oder im Kruger Nationalpark beobachten. Er hält sich in Süd Afrika gerne in der Bergwelt versteckt. Hier geht es zur Bildergalerie von Leoparden

Kapstadt Nashorn Fotosafari Gästehaus Südafrika  

Nashorn

Nashörner können in vielen Nationalparks beobachtet werden. Sie können Nashörner im Krüger Nationalpark, Pilanesberg, Addo Nationalpark und in Kapstadt beobachten. Hier geht es zur Fotogalerie Nashörner

 

Südafrika Löwen Bilder Safaris Kruger Nationalpark  

Löwen

Löwen können in fast allen Nationalparks beobachtet werden. Falls Sie eine Safari unternehmen, so können Sie Löwen im Kruger Nationalpark, Pilanesberg oder im Addo Nationalpark sehen. Hier geht es zur Bilderseite Löwen

Geparden Bilder Südafrika Fotos  

Geparden

Geparden finden Sie in fast allen Nationalparks in Südafrika vor. Falls Sie den Krüger National Park, Pilanesberg oder den Addo Nationalpark besuchen, ist die Chance auf die Begegnung mit einem Gepard sehr hoch. Hier geht es zur Bildergalerie Geparden

Wale Südafrika Walbeboachtung Bilder Kapstadt Fotos Hermanus  

Walbeobachtungen

Sie können im Frühjahr von Suedafrika fast an allen Küsten Walbeobachtungen unternehmen. Die grösste Ansammlung von Walen finden Sie in Hermanus, was ca. 150 km von Kapstadt entfernt ist. Weiter besteht eine gute Walbeobachtung von Plettenberg Bay auf der Garden Route

Delfine Südafrika Delphine Kapstadt Bilder  

Delfine Bildergalerie

In Suedafrika finden Sie an vielen Küsten Delfine vor. Die meisten Delfine befinden sich auf der Garden Route von Südafrika und vor der Küste von Durban. Hier geht es zur Bilderseite von Delfinen

Südafrika Bilder - Haitauchen in Kapstadt - Gansbaai bei Hermnaus - Weisse Haie  

Fotos vom Weissen Hai - Unterwasserbilder

In der Umgebung von Kapstadt liegt der kleine Ort Gansbaai. Vor diesem Fischörtchen sind zwei kleine Inseln gelagert, wo die Kinderstube vom Weissen Hai sich befindet. Weitere Fotos und Informationen über das Haitauchen in Kapstadt:

Bilder Südafrika Tauchbilder  

Photos von Tauchgängen - Tauchbilder Kapstadt

Hier stellen wir Ihnen Tauchbilder aus Südafrika vor. Sie sind in der Umgebung von Kapstadt im Atlantischen Ozean entstanden. Lassen Sie sich von den Farben und Formen verzaubern.

Falls Sie sich in Situationen befinden, wo Sie einfach so herein geraten sind, so werden wir Ihnen hiermit ein paar Verhaltensregeln mit auf den Weg geben.

In allen Notsituationen sollte man besonnen handeln und nicht die Nerven verlieren. In vielen Fällen hilft es, wenn man den Motor abschaltet, Autofenster schliesst und seine Mitreisenden zur Ruhe auffordert. Bitzlichtgeräte, Radio oder CD-Spieler sollten ausgeschaltet werden. Das Auto sollte man startbereit halten und den ersten Gang einlegen. Das Zündlicht vom Auto einschalten, damit man zur Not Hubsignale geben kann.

Weitere Warnungen für Fotosafaris

  • Begleiten Sie niemals einen Elefanten mit Ihrem Mietwagen und versuchen schöne Bilder zu machen. Der Elefant sieht es so, dass Sie ihm den Weg absperren wollen! Er reagiert mit Angriff!
  • Vor Büffelherden Abstand halten, denn Sie greifen ohne Vorwarung an.
  • Nashörner mit Nachwuchs nicht stören und grossen Abstand halten. Die Spitzmaulnashörner (weisse Nashörner) sind die gefährlichsten Vertreter!
  • Strausse in der freien Natur nicht zu Nahe kommen, besonders nicht, wenn sie im Brutgeschäft sind. Falls Sie angegriffen werden, einfach auf die Erde werfen und Ihren Kopf mit den Händen schützen. Sie können einen angriffslustigen Strauß an den roten Knie-Bein (oberhalb der Füsse) erkennen, die er im Brutgeschäft trägt!
  • Bitte schlafende Löwen nicht unterschätzen. Halten Sie Ihre Fenster vom Mietwagen geschlossen. Dachluken von grossen Busen oder Wohnmobilen sollten ebenso geschlossen sein! Ein Löwe ist schnell, sehr schnell!
  • Keine Affen füttern. Falls Sie ausserhalb vom Mietwagen sind, den Pkw verschliessen, damit Ihre Mitreisenden geschützt sind. Einige Affen sind in der Lage eine Autotür zu öffnen! Am Kap der Guten Hoffnung sind besonders schlaue Bärenpaviane, die sich mit dem Umgang von Touristen BESTENS auskennen. Innerhalb von Sekunden ist der Pavian in Ihrem Mietwagen und Ihre Reisetaschen sind 100 %ig nach dem Besuch des Autos verschwunden! Halten Sie besonders hinter Simons Town Ihre Autotür verschlossen!
  • Falls Sie in einem privaten Safaricamp in der Nähe von einem Wasserloch wohnen, wo sich Nilpferde aufhalten, so halten Sie sich nicht in der näheren Umgebung der Flusspferde auf. Nilpferde können unter Wasser laufen und erreichen an Land eine Geschwindigkeit von bis zu 60 km per Stunde! Weiter grasen Nilpferde in der Nacht Gebiete von bis zu 15 km ab. Dadurch das die Nilpferde fast immer den gleichen Weg benutzen, sind sogenannte Nilpferd-Autobahnen endstanden. Falls ein Nilpferd auf der Flucht ist, so werden Sie auf diesem Weg einfach überrannt. Bitte aus diesem Grunde sich niemals auf diesen “Autobahnen“ der Nilpferde aufhalten! Unternehmen Sie Wandersafaris mit ausgebildeten Ranchern!
  • Sollten Sie in der Nacht den Flughafen von Johannesburg erreichen, so fahren Sie bitte nicht in den Nachtstunden den Krügerpark an. Viele Wildtiere und auch Nilpferde halten sich auch ausserhalb vom Nationalpark und den Landstrassen auf. Suchen Sie sich ein günstiges Flughafen Hotel am Airport in Johannesburg und fahren am frühen Morgen den Krugerpark an!

Wir hoffen sehr, dass Sie in keine unangenehmen Situationen kommen werden. Halten Sie einen grossen Abstand zu Wildtieren und Sie werden in keine brenzlichen Situationen geraten!

Bei unseren Touren in Südafrika fahren wir gezielt in Regionen, wo wir bestimmte Wildtiere vermuten, es wissen oder gehört haben. Teilweise fährt man im Busch einen ganzen Tag, um ein Wildtier oder Baum zu fotografieren. Nur um einen Baobab Baum zu fotografieren, sind wir im Kruger Nationalpark einen vollen Tag unterwegs gewesen. Viele Wildtiere sind in Massen vorhanden und man hat keine grossen Probleme, diese auf der Kamera festzuhalten.

Manche Wildtiere, wie Leoparden, sind nachtaktiv und es gehört eine Menge Glück dabei, diese Raubkatzen vor die Linse zu bekommen. Falls man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist und einen Leoparden beobachten kann, so muss man Stunden warten, bis der Leopard sich einmal bewegt. Leoparden schlafen bis zu 18 Stunden am Tag oder liegen lauernd auf einem Baumstumpf und beobachten ihr Umfeld.

Das Licht ist ein weiterer Faktor für gute Bilder. Da es in Südafrika an manchen Tagen sehr sehr hell ist, werden manche Fotos, auch wenn man noch so nah an dem Wildtier ist, nicht so gut. Trotz gutem Sonnenfilter und anderen Tricks, ist man gegenüber zuviel Gegenlicht als Fotograf machtlos. Man hat keine Möglichkeiten seine Position zu ändern, sondern muss warten, bis das entsprechende Wildtier seine Position geändert hat, damit gute Photos entstehen können. In vielen Fällen ist das Zusammentreffen mit Wildtieren nur ein paar Sekunden und die Möglichkeiten bessere Bilder zu machen, sind nicht möglich, da das entsprechende Wildtier im Busch verschwunden ist.

Weiter zeigen wir Ihnen auf unserer Fotogalerie Bilder vom Grossen Weissen Hai. Hier haben Sie die Möglichkeit von Kapstadt aus eine Tour zum Haigebiet zu unternehmen. Sie können mit einem Stahlkäfig mit dem grossen Räuber des Meeres besuchen. Bitte schreiben Sie uns an, falls Sie Haitauchen in Kapstadt unternehmen möchten. Wir bieten Ihnen Touren nach Gansbaai (Hermanus) an. Wir werden von Ihrer Unterkunft in Kapstadt abgeholt und werden am späten Nachmittag von Ihrer Haitour wieder in Kapstadt eintreffen.                                                                                                                                                               

Wir wünschen Ihnen das richtige Licht, für gute Fotos in Südafrika!